Blaulicht

44-Jährigen grundlos niedergeschlagen?

Polizei Streifenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Winnenden. Ein 44-Jähriger wurde am Montagabend (22.10.) mit schweren Verletzungen ins Rems-Murr-Klinikum gebracht. Wie sich herausstellte, war der Mann wohl von Unbekannten in der Stuttgarter Straße in Hertmannsweiler niedergeschlagen worden. Die Polizei ermittelt.

Das Opfer ist laut Polizei polnischer Staatsbürger und der deutschen Sprache nicht mächtig, weshalb Details des Vorfalls bislang nicht verifiziert sind. Nach aktuellem Kenntnisstand war der Mann gegen 22.30 Uhr alleine in der Stuttgarter Straße unterwegs gewesen. Er wurde dort von drei Männern im Alter von etwa 20 Jahren grundlos angegangen, niedergeschlagen und angeblich auch getreten.

Einer der Täter hatte wohl einen Bart. Die Täter sollen alle mit Jeans bekleidet gewesen sein. Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizei in Winnenden unter der Telefonnummer 07195/6940 entgegen.