Blaulicht

52-Jährige beim Pokémonfangen bestohlen

pokemon-1543353_960_720_0
Pokémon Go. © ZVW

Fellbach. Eine 52-Jährige wurde am Mittwochabend (13.12.) beim Pokémonfangen bestohlen.

Die Frau war gegen 21 Uhr in der Verlängerung der Wiesenstraße auf einem Gehweg unterwegs, als ein Mann mit einem Messer in der Hand von hinten an sie herantrat und Geld von ihr forderte. Um eine Eskalation zu vermeiden, zog die 52-Jährige ihren Geldbeutel heraus und ließ den Dieb hineingreifen. Der entnahm den letzten Fünfeuroschein aus der Geldbörse, steckte ihn ein und flüchtete. 

Nach Angaben der Geschädigten soll der Unbekannte einen Dreitagebart gehabt haben. Weiter beschrieb sie ihn als circa 30 Jahre alt, ungefähr 1,60 Meter groß und schlank. Die Polizei Fellbach bittet nun unter Tel. 0711/57720 um Hinweise.