Blaulicht

52-Jähriger ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Polizeikontrolle in Waiblingen Symbolbild
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Winnenden.
Gleich mehrere Strafanzeigen erwarten einen 52-jährigen Mann, der am Donnerstagnachmittag mit seinem Opel einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Die Beamten stellten gegen 16.30 Uhr in der Marbacher Straße fest, dass der PKW weder zugelassen noch versichert war. Außerdem trug das Fahrzeug falsche Kennzeichen, an denen der 52-Jährige selbst Zulassungs- und HU-Stempel angebracht hatte. Schließlich fanden die Polizisten heraus, dass er sogar ohne Fahrerlaubnis unterwegs gewesen war. Die Weiterfahrt wurde ihm selbstverständlich untersagt.