Blaulicht

57-Jähriger leicht verletzt

Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Schorndorf.
Ein 57-Jähriger hat bei einem Unfall in Schorndorf leichte Verletzungen erlitten. Ein 24-Jähriger war mit seinem Unimog von der Nicolaus-Otto-Straße in die Benzstraße eingebogen und hatte dabei am Montag gegen 7.45 Uhr die Vorfahrt eines 57-jährigen Golf-Fahrers missachtet, teilt die Polizei mit. Der Unimog blieb unbeschädigt, doch am Golf entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro. Der 57-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Schorndorfer Krankenhaus gebracht.