Blaulicht

65-Jähriger verliert Kontrolle über Auto: 18.000 Euro Schaden in Fellbach

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein 65-Jähriger hat am Freitagnachmittag (12.11.) in Fellbach einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 15 Uhr mit seinem Skoda in der Kappelbergstraße in Richtung Kappelberg gefahren. Dabei hatte er kurzzeitig die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Unfallverursacher unverletzt

Er kam zu weit nach links, wo sein Skoda gegen einen geparkten VW Polo stieß. Der VW Polo wiederum wurde auf einen stehenden BMW geschoben.

Der 65-Jährige wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus gebracht, er blieb aber unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 18.000 Euro.

Ein 65-Jähriger hat am Freitagnachmittag (12.11.) in Fellbach einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 15 Uhr mit seinem Skoda in der Kappelbergstraße in Richtung Kappelberg gefahren. Dabei hatte er kurzzeitig die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Unfallverursacher unverletzt

Er kam zu weit nach links, wo sein Skoda gegen einen geparkten VW Polo stieß. Der VW Polo wiederum wurde auf einen stehenden BMW geschoben.

Der 65-Jährige wurde

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper