Blaulicht

73-Jähriger zwischen Remshalden-Hebsack und Winterbach von Auto erfasst und tödlich verletzt

Tödlicher Unfall in Remshalden
Ein 73 Jahre alter Mann wurde am Mittwochmorgen bei einem Unfall tödlich verletzt. © Alexandra Palmizi

Ein 73 Jahre alter Mann wurde am Mittwochmorgen (01.07.) gegen 8.35 Uhr auf der Winterbacher Straße zwischen Winterbach und Hebsack bei einem schweren Verkehrsunfall tödlich verletzt. Zeugenaussagen zufolge stellte der Mann seinen Pkw aus bislang unbekannten Gründen am Straßenrand ab und lief auf die Fahrbahn. Ein 56-jähriger Fahrer eines Seat Leon, der in Richtung Hebsack unterwegs war, konnte laut Polizeibericht nicht mehr reagieren und erfasste den Mann frontal.

Der 73-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt reanimiert. Kurze Zeit später verstarb er aber an der Unfallstelle. Der Seat-Fahrer erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Straße ist derzeit noch auf unbestimmte Zeit vollgesperrt.