Blaulicht

77-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

leitplanke_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Fellbach.
An der Tennhofkreuzung ereignete sich am Sonntag gegen 14.15 Uhr auf der Kreisstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Fiat Panda in Richtung Fellbach. An der Kreuzung musste er verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte ein nachfolgender Motorradfahrer zu spät und prallte trotz eingeleiteter Vollbremsung mit hoher Geschwindigkeit auf das Heck des Fiats. Beim Aufprall auf den Pkw zog sich der 77-jährige Motorradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 9000 Euro. Die Fahrbahn war zur Unfallaufnahme bis etwa 17 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt.