Blaulicht

79-Jähriger tot in Wohnung in Schorndorf gefunden: Polizei geht von Gewaltverbrechen aus

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Familienangehörige haben bereits am 9. Januar in Schorndorf einen 79-Jährigen tot in seiner Wohnung aufgefunden. Das teilte die Polizei am Montag (18.01.) mit. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Aalen hat die Ermittlungen übernommen. Nach der rechtsmedizinischen Untersuchung müsse derzeit von Gewalteinwirkung ausgegangen werden, die zum Tode des Mannes geführt habe. Darüber hinaus macht die Polizei keine Angaben, was die näheren Umstände des Todes oder den Stand der Ermittlungen angeht.

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungsgruppe Holzberg, benannt nach dem Wohngebiet in dem der Mann gefunden wurde, eingerichtet. Die Ermittlungen dazu dauern an.  Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage erklärte, hat die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen bis Montag Stillschweigen bewahrt. Derzeit gebe es keinen Tatverdacht.