Blaulicht

81-jährige Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Fahrrad Symbolbild_0
Symbolbild. © Online-Praktikant

Schorndorf.
Bei einem Unfall am Dienstag in der Burgstraße hat eine 81 Jahre alte Radfahrerin lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Ein 20 Jahre alter Fahrer eines Daimler, Klein-Lkw wollte um 11:50 Uhr von der Friedrichstraße nach rechts in die Burgstraße einbiegen und hatte hierbei die Seniorin übersehen, die auf dem Radweg unterwegs war. Die 81-Jährige wurde von dem Klein-Lkw erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei hatte sie lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten und musste vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt werden, ehe sie in das Krankenhaus eingeliefert wurde.

An den Fahrzeugen war ein Sachschaden von circa 1.000 Euro entstanden.