Blaulicht

81-jähriger Radfahrer verirrt sich bei Waiblingen auf Bundesstraße

Polizei Streifenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein 81 Jahre alter Radfahrer ist am frühen Samstagmorgen (26.03.) bei Waiblingen versehentlich auf die Bundesstraße geraten.

Polizei bringt Senior zurück auf Radweg

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, fand der Senior, als er sein Missgeschick bemerkt hatte, keine Möglichkeit mehr, die Schnellstraße zu verlassen. "Nach Eintreffen der Polizeistreife konnte für ihn ein geeigneter Weg durch ein Gebüsch gefunden und der Besitzer und sein Fahrrad wieder einem offiziellen Radweg zugeführt werden", heißt es weiter im Polizeibericht.

Ein 81 Jahre alter Radfahrer ist am frühen Samstagmorgen (26.03.) bei Waiblingen versehentlich auf die Bundesstraße geraten.

Polizei bringt Senior zurück auf Radweg

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, fand der Senior, als er sein Missgeschick bemerkt hatte, keine Möglichkeit mehr, die Schnellstraße zu verlassen. "Nach Eintreffen der Polizeistreife konnte für ihn ein geeigneter Weg durch ein Gebüsch gefunden und der Besitzer und sein Fahrrad wieder einem offiziellen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper