Blaulicht

85-Jährige rammt Ampel

1/10
Unfall Esslinger straße - Bild 01_0
© Gabriel Habermann
2/10
Unfall Esslinger straße - Bild 02_1
© Gabriel Habermann
3/10
Unfall Esslinger straße - Bild 03_2
© Gabriel Habermann
4/10
Unfall Esslinger straße - Bild 04_3
© Gabriel Habermann
5/10
Unfall Esslinger straße - Bild 05_4
© Gabriel Habermann
6/10
Unfall Esslinger straße - Bild 06_5
© Gabriel Habermann
7/10
Unfall Esslinger straße - Bild 07_6
© Gabriel Habermann
8/10
Unfall Esslinger straße - Bild 08_7
© Gabriel Habermann
9/10
Unfall Esslinger straße - Bild 09_8
© Gabriel Habermann
10/10
Unfall Esslinger straße - Bild 10_9
© Gabriel Habermann

Fellbach.
Eine 85-jährige Autofahrerin hat am Freitagabend bei einem Unfall in Fellbach leichte Verletzungen erlitten. Die Frau war mit ihrem Daimler auf der Esslinger Straße unterwegs gewesen und wollte in die Tainer Straße abbiegen. In diesem Moment überquerte ein Radfahrer ohne Licht die Tainerstraße am Fußgängerüberweg. Die 85-Jährige kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Geländer und einen Ampelmast. Die Ampel wurde abgeknickt und stürzte um. Der Pkw kam im Schotterbett der Stadtbahn zum LIegen, weshalb die Linie U1 unterbrochen war. Der Radfahrer hielt laut Polizei nicht an und entfernte sich von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von  rund 11.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Fellbach unter der Telefonnummer 0711 / 5772-0 zu melden.