Blaulicht

Alkohol am Steuer: 33-Jähriger baut Unfall mit 20.000 Euro Schaden in Murrhardt

Alkohol Symbol Symbolbild Alkohol am Steuer Trunkenheitsfahrt
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Ein 33-Jähriger hat am Freitagabend (18.11.) in Murrhardt einen Unfall mit 20.000 Euro Schaden verursacht. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Stopp-Schild missachtet

Der 33-Jährige war mit seinem Seat gegen 18.30 Uhr auf der Landesstraße vom Göckelhof in Richtung Murrhardt gefahren. An einer Einmündung wollte er laut Polizei nach links abbiegen. Er missachtete ein Stopp-Schild, schnitt die Kurve und prallte mit einem aus Murrhardt kommenden BMW zusammen.

Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der 33-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Ein 33-Jähriger hat am Freitagabend (18.11.) in Murrhardt einen Unfall mit 20.000 Euro Schaden verursacht. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand.

{element}

Stopp-Schild missachtet

Der 33-Jährige war mit seinem Seat gegen 18.30 Uhr auf der Landesstraße vom Göckelhof in Richtung Murrhardt gefahren. An einer Einmündung wollte er laut Polizei nach links abbiegen. Er missachtete ein Stopp-Schild, schnitt die Kurve und

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper