Blaulicht

Alkoholisiert und führerscheinlos gegen Verkehrsinsel

road-intersection-385312_960_720_0
Symbolbild. © ZVW

Backnang.
Ein 62-jähriger Fahrer eines Motorrollers fuhr am Montag gegen 18.30 Uhr von der Sulzbacher Straße in die B14 ein. Vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung überfuhr er dabei die dortige Mittelinsel und beschädigte ein Verkehrszeichen. Der Mann stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Da ein durchgeführter Vortest einen Alkoholwert von über anderthalb Promille ergab, musste der 62-Jährige sich eine Blutentnahme unterziehen. Diese wurde noch vor Ort von dem im Einsatz befindlichen Notarzt entnommen. Da der Mann nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist, muss er diesbezüglich mit einer weiteren Strafanzeige rechnen.

Insgesamt entstand Sachschaden von etwa tausend Euro.