Blaulicht

Alkoholisierter Audi-Fahrer prallt gegen Baum

Featurenotarzt_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Remshalden.
Ein 38-jähriger Audi-Fahrer kam auf der B 29 in der Nacht auf Mittwoch alkoholisiert von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und wurde dabei schwer verletzt. Laut Polizeibericht war der Mann gegen 00.30 Uhr auf der B 29 in Richtung Stuttgart unterwegs, als er an der Aufsfahrt Remshalden-Grunbach von der Fahrbahn abkam.

Der alkoholisierte Fahrer, welcher auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Audi entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von mehreren tausend Euro. Bei dem Unfallverursacher wurde eine Blutentnahme veranlasst. Auf ihn kommt ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.