Blaulicht

Alle warten, einer fährt - gestreift

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Schorndorf.
Am Freitag, gegen 17.40 Uhr, bog ein 58-Jähriger mit seinem Ford Mondeo von der Wilhelmstraße nach rechts in die Grabenstraße ein, wo er verkehrsbedingt anhalten musste, da auf der Gegenfahrspur ein Pkw am rechten Fahrbahnrand einparken wollte. Hinter diesem hatten bereits zwei weitere Fahrzeuge angehalten und warteten. Ein ebenfalls auf der Gegenfahrspur herannahender 81-jähriger Nissan-Fahrer sah die zwei anhaltenden Pkw zu spät. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, zog er seinerseits auf die Gegenfahrbahn, fuhr nur knapp an den haltenden Pkw links vorbei und streifte aber den Ford Mondeo. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 6000,- Euro.