Blaulicht

Allmersbach im Tal: Autounfall im Kreuzungsbereich der Rudersberger Straße, 10.000 Euro Schaden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Polizeieinsatz
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Am Mittwochnachmittag (09.09.) hat sich in Allmersbach im Tal gegen 16.45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 44-jährige Ford-Fahrerin fuhr von der Allmersbacher Straße kommend in den Kreuzungsbereich der Rudersberger Straße ein und wollte nach links abbiegen.

Hierbei stieß sie mit einem 21-jährigen Mercedes-Fahrer zusammen, der dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen konnte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro, verletzt wurde bei dem Unfall niemand.