Blaulicht

Althütte-Waldenweiler: 61-Jährige verursacht Unfall mit Mofa und flüchtet

Blaulicht Symbol Polizei Polizeistreife Unfall Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Eine 61-jährige Mofa-Fahrerin hat am Montagabend (29.06.) einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Nach Angaben der Polizei war sie kurz vor 21 Uhr im Holunderweg in Richtung Wiesenstraße unterwegs, als sie in einer Kurve von der Straße abkam und mit einem Wohnwagen zusammenstieß, der auf einem Grundstück abgestellt war.

Die Frau flüchtete, konnte aber anhand von Zeugenaussagen schnell ermittelt werden. Die Polizeibeamten führten vor Ort einen Drogentest durch. Der ergab, dass die Frau unter dem Einfluss verschiedener Betäubungsmittel und Medikamente stand. Sie musste sich anschließend einer Blutprobe unterziehen und muss nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen.