Blaulicht

Ampel verwechselt - 10.000 Euro Schaden

Blaulicht_0
Symbolbild. © Redaktion

Fellbach.
Ein 31-jähriger Smartfahrer fuhr auf der Cannstatter Straße in Richtung Stuttgarter Straße. An der Einmündung zur August-Brändle-Straße achtete er versehentlich auf die Ampel für Rechtsabbieger und fuhr deshalb bei Rot geradeaus in den Einmündungsbereich ein. Hierbei kollidierte er mit einem vorfahrtsberechtigten 19-jährigen Seat-Fahrer, der den Unfall nicht mehr vermeiden konnte.

Bei der Karambolage am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr entstanden Sachschäden in Höhe von rund 10.000 Euro.