Blaulicht

An Ampel aufgefahren

Blaulicht Symbol Polizei Polizeistreife Unfall Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Winnenden.
Am Mittwoch gegen 20 Uhr kam es auf der Südumgehung zu einem Auffahrunfall. Eine 48-jährige Hyundai-Fahrerin bemerkte zu spät, dass der 41 Jahre alte Citroen-Fahrer vor ihr an einer roten Ampel anhalten musste. Laut Polizei entstand durch den Zusammenstoß ein Schaden von geschätzt 4 000 Euro.