Blaulicht

Anruf durch falschen Polizeibeamten

Telefon falsche Polizisten
Symbolbild. © Pixabay.com / CC0 Public Domain

Waiblingen.
Am Donnerstagabend erhielten drei Senioren-Haushalte in Waiblingen verdächtige Anrufe. Dabei gab sich der Anrufer als Polizeibeamter aus und fragte die Bewohner nach größeren Geldbeträgen aus. Zudem wolle er eine Streifenbesatzung an die Adressen schicken, da diese bei Einbrechern aufgefunden worden wären.

Die Polizei weist darauf hin, dass ein echter Polizeibeamter keinesfalls über Telefon Bürger nach ihrem Vermögen, Barschaften oder nach Wertgegenständen ausfragen würde. Die Polizei rät: Bestehen bei Anrufen Zweifel an der Richtigkeit eines Anrufs durch die Polizei, so lassen Sie sich auf jeden Fall den Namen des Beamten, seine Dienststelle sowie eine Rückrufnummer geben. Notfalls rufen Sie selbst die Polizei unter den bekannten Rufnummern und vergewissern sich rück.