Blaulicht

Asylbewerber wegen positivem Coronatest verzweifelt

Notruf 112 Rettungswagen Krankenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Wegen eines positiven Coronatests war ein Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in Fellbach so verzweifelt, dass er drohte, sich umzubringen. Die Polizei musste am Dienstagabend deshalb in der Esslinger Straße eingreifen. Der Mann ließ sich, so teilt die Polizei mit, schnell beruhigen und wurde dann mit einem Rettungswagen ins Klinikum Schloss Winnenden gefahren.