Blaulicht

Auenwald: Mit Bierkrug zugeschlagen - Mann schwer verletzt

Bier Bierkrug Bierglas Pils Glas Alkohol Fest_0
Symbolbild. © Alexander Roth

Bei einem Streit auf einer Veranstaltung in der Trinkgasse in Auenwald am Sonntagabend  (1.5.) ist ein 33-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, schlug ein 28-Jähriger mutmaßlich seinem 33-jährigem Kontrahenten mit einem Bierkrug ins Gesicht und verletzte ihn dabei schwer. Der 33-Jährige musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Gegen den 28-jährigen Tatverdächtigen, der sich ebenfalls leicht verletzte, wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Weil er alkoholisiert war, wurde zur Beweissicherung eine Blutuntersuchung veranlasst. Die Ermittlungen  dauern an.

Bei einem Streit auf einer Veranstaltung in der Trinkgasse in Auenwald am Sonntagabend  (1.5.) ist ein 33-jähriger Mann schwer verletzt worden.

{element}

Wie die Polizei berichtet, schlug ein 28-Jähriger mutmaßlich seinem 33-jährigem Kontrahenten mit einem Bierkrug ins Gesicht und verletzte ihn dabei schwer. Der 33-Jährige musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Gegen den 28-jährigen Tatverdächtigen, der sich ebenfalls leicht verletzte, wurde ein Strafverfahren wegen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion