Blaulicht

Auf B14 rückwärts gefahren und Motorrad überrollt

1/7
Motorrad rückwärts von Transporter überrolt - Bild 07_0
Einen Schutzengel hatte und gute Reaktion bewies ein Motorradfahrer auf der B 14 bei Backnang am Samstagnachmittag ( 11.03.2017 ). © Benjamin Beytekin
2/7
Motorrad rückwärts von Transporter überrolt - Bild 03_1
Einen Schutzengel hatte und gute Reaktion bewies ein Motorradfahrer auf der B 14 bei Backnang am Samstagnachmittag ( 11.03.2017 ). © Benjamin Beytekin
3/7
Motorrad rückwärts von Transporter überrolt - Bild 06_2
Einen Schutzengel hatte und gute Reaktion bewies ein Motorradfahrer auf der B 14 bei Backnang am Samstagnachmittag ( 11.03.2017 ). © Benjamin Beytekin
4/7
Motorrad rückwärts von Transporter überrolt - Bild 05_3
Einen Schutzengel hatte und gute Reaktion bewies ein Motorradfahrer auf der B 14 bei Backnang am Samstagnachmittag ( 11.03.2017 ). © Benjamin Beytekin
5/7
Motorrad rückwärts von Transporter überrolt - Bild 04_4
Einen Schutzengel hatte und gute Reaktion bewies ein Motorradfahrer auf der B 14 bei Backnang am Samstagnachmittag ( 11.03.2017 ). © Benjamin Beytekin
6/7
Motorrad rückwärts von Transporter überrolt - Bild 02_5
Einen Schutzengel hatte und gute Reaktion bewies ein Motorradfahrer auf der B 14 bei Backnang am Samstagnachmittag ( 11.03.2017 ). © Benjamin Beytekin
7/7
Motorrad rückwärts von Transporter überrolt - Bild 01_6
Einen Schutzengel hatte und gute Reaktion bewies ein Motorradfahrer auf der B 14 bei Backnang am Samstagnachmittag ( 11.03.2017 ). © Benjamin Beytekin
Backnang.
Ein Transporterfahrer verpasste am Samstag gegen 14 Uhr auf der B14 (Oberer Krähenbach) bei Backnang, sich an der dortigen Ampel rechtzeitig links einzuordnen, um die Abzweigung der Landstraße in Richtung Autobahn zu nehmen. Weil ein anders Auto neben ihm stand, setzte er kurzerhand rückwarts zurück, übersah dabei aber einen hinter ihm angehaltenen Motorradfahrer, der gerade noch rechtzeitig von seiner Maschine hechten konnte. Der Transporter überrollte nach bisherigen Erkenntnissen das Motorrad. Der Motorradfahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Gesamtschaden: rund 6000 Euro.