Blaulicht

Auf die falsche Ampel geschaut: Blechschaden

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Fellbach.
Auf die falsche Ampel geschaut hat eine 45-Jährige am Samstagnachmittag in Fellbach. Die Folge war ein Unfall mit einer 24-jährigen Polofahrerin. Wie die Polizei mitteilt, stand die 45 Jahre alte Frau in Fellbach in der Stuttgarter Straße auf Höhe der Kreuzung mit der Höhenstraße vor einer roten Ampel. Als nach kurzer Zeit die Ampel für die Abbieger auf Grün schaltete, dachte die Frau irrtümlich, es sei die Ampel für ihre Fahrspur und fuhr mit ihrem Smart in die Kreuzung ein. Hierbei kollidierte sie mit einer 24 Jahre alten VW Polofahrerin, welche ordnungsgemäß bei Grün die Kreuzung befuhr. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5500 Euro.