Blaulicht

Auf die Gegenfahrbahn geraten

Blaulicht_0
Symbolbild. © Sebastian Striebich

Waiblingen.
Am Montag gegen 14.15 Uhr kam es in der Korber Straße zu einem Unfall. Als ein 43-jähriger Auto-Fahrer in Richtung Winnender Straße fuhr, geriet in einer Kurve zu weit nach links und stieß mit einem entgegenkommenden 51-jährigen Pkw-Lenker zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Verursacher zog sich leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Geschädigte sowie seine beiden Töchter, die sich ebenfalls im Fahrzeug befanden, wurden ebenso leichtverletzt und suchten selbständig einen Arzt auf.