Blaulicht

Auf Flucht vor Hund in die Jagst gefallen

dog-1604357_1280_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Ellwangen.

Ins eiskalte Wasser der Jagst fiel ein 29-Jähriger am Mittwochmorgen auf der Flucht vor einem Hund. Als der Mann gerade die Jagstbrücke überqueren wollte, kam der Labrador angerannt. Der Hund war ohne Leine unterwegs und sprang an dem Mann hoch. Dieser suchte Schutz vor dem Hund und kletterte hinter das Brückengeländer. Dort verlor er das Gleichgewicht und stürzte ins Wasser, das bei den aktuellen Außentemperaturen ziemlich frisch sein dürfte.