Blaulicht

Auffahr-Unfall mit vier Fahrzeugen

Ampel Symbol_0
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Waiblingen. 

Ein 30 Jahre alter Fiat-Fahrer übersah am Dienstag, gegen 16 Uhr, die vor ihm an einer roten Ampel anhaltenden Fahrzeuge und fuhr auf den vor ihm stehenden Citroen einer 23-jährigen Frau auf. Durch den Aufprall wurde der Citroen auf einen davor stehenden Audi und dieser wiederum auf einen davor stehenden Ford aufgeschoben. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro, es wurde aber niemand verletzt.