Blaulicht

Auffahrunfälle auf B 14

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Fellbach.
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem MAN-LKW und einem PKW kam es am Dienstag (08.05.) gegen 11.40 Uhr auf der B 14 in Fahrtrichtung Stuttgart, circa 50 Meter vor der Anschlussstelle Fellbach-Süd. Zum Zeitpunkt des Unfalls war wegen Markierungsarbeiten auf der rechten Spur die Fahrbahn verengt. Der 48-jährige Trucker befand sich auf dem linken Fahrstreifen. Kurz vor der Verengung wechselte ein 79 Jahre alter Mercedes-Fahrer von der rechten auf die linke Spur. Der Trucker sah diesen Spurwechsel vermutlich nicht und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 6000 Euro.

Eine Stunde nach dem ersten Unfall ereignete sich gegen 12.40 Uhr ein zweiter an derselben Stelle. Hierbei stieß ein 27-jähriger mit seinem Mercedes beim Fahrspurwechsel mit dem VW Touran eines 67-Jährigen zusammen. Auch dabei entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.