Blaulicht

Auffahrunfälle auf B29

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz

Remshalden.
Am Montagmorgen ereignete sich gegen 9 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 29. Ein 18-jähriger Golf-Fahrer war auf dem linken Fahrstreifen zwischen Winterbach und Geradstetten in Richtung Stuttgart unterwegs. Dabei erkannte er im stockenden Verkehr zu spät, dass ein vor ihm fahrender 61-jähriger Skoda-Fahrer abbremsen musste und fuhr auf. Sowohl der 61-Jährige als auch ein 19-jähriger Mitfahrer beim Verursacher zogen sich leichte Verletzungen zu. Durch den Unfall bildete sich ein Rückstau, der bis auf Höhe Winterbach reichte. Dort kam es zu einem Folgeunfall, bei dem eine 60-jährige mit ihrem Renault auf einen anderen Pkw auffuhr. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Der Renault war totalbeschädigt und musste abgeschleppt werden.

Es entstandenmehrere tausend Euro Sachschaden.