Blaulicht

Auffahrunfall - 18.000 Euro Schaden

Streifenwagen Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Backnang.
Am Mittwochnachmittag kam es in Backnang zu einem Verkehrsunfall mit 18.000 Euro Sachschaden. Ein 43-jähriger Opel-Fahrer fuhr gegen 15.45 Uhr auf der Haller Straße. An der Einmündung zur Ludwigsburger Straße erkannte er zu spät den vor ihm verkehrsbedingt wartenden VW Crafter. Bei dem Zusammenstoß verkeilten sich beide Fahrzeuge und mussten letztlich abgeschleppt werden. Der Schaden an den Autos beläuft sich auf rund 18000 Euro.