Blaulicht

Auffahrunfall: 6000 Euro Schaden

Blaulicht Symbol Symbolbild Polizei Unfall
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner
Waiblingen.
Bei einem Auffahrunfall in Waiblingen ist ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro entstanden. Eine 20-jährige Ford-Fahrerin war beim Freibad an der Einmündung der Schorndorfer Straße in die Landesstraße aus Unachtsamkeit auf einen Peugeot aufgefahren. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 18.45 Uhr. Den Peugeot lenkte ein 44-Jähriger.