Blaulicht

Auffahrunfall: 7000 Euro Schaden

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz
Backnang.
Ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro ist bei einem Auffahrunfall in Backnang entstanden. Verursacherin des Unfalls, der am Montagabend (5.12.) gegen 20 Uhr passiert ist, war laut Polizei eine 68-jährige Autofahrerin. Die Ford-Lenkerin hatte in der Sulzbacher Straße bei der Einmündung zur B 14 zu spät erkannt, dass ein 26-jähriger Golf-Fahrer vor ihr angehalten hatte. Sie krachte mit ihrem Wagen auf dessen Fahrzeugheck. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.