Blaulicht

Auffahrunfall: 7000 Euro Schaden

Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzen zwischen Berglen und Winnenden._0
Auffahrunfall bei Fellbach. (Symbolbild) © Sabine Lilienthal

Fellbach.

Aus Unachtsamkeit fuhr eine 22jährige Mercedes-Fahrerin auf einen vor ihr Fahrenden Pkw, ebenfalls ein Mercedes, auf. Beide Fahrzeuge waren am Freitagnachmittag um 16.40 Uhr von Stuttgart in Richtung Waiblingen auf der B14 unterwegs. Die vorausfahrende 34jährige musste kurz vor dem Kappelbergtunnel verkehrsbedingt ihre Geschwindigkeit reduzieren. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es auf der Bundesstraße nur zu leichteren Behinderungen.