Blaulicht

Auffahrunfall: 7000 Euro Schaden

featurepolizei_0
Symbolbild. © zvw

Waiblingen.
Eine 32-Jährige fuhr mit ihrem Nissan am Montagmorgen um 6.30 Uhr auf der B14 Richtung Stuttgart. Im vierspurigen Bereich der B14 sah sie den  ihr vorausfahrenden Suzuki, verkehrsbedingt abbremsen musste zu spät. Sie fuhr auf den Suzuki auf. Es entstand ein Sachschaden von 7000 Euro.