Blaulicht

Auffahrunfall: 7000 Euro Schaden

Zebrastreifen_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Walz
Schorndorf.
Ein Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro ist bei einem Auffahrunfall entstanden, der sich am Montagvormittag (16.1.) in Schorndorf ereignet hat. Eine 35-jährige Fahrerin eines Ford S-Max hatte gegen 8.30 Uhr die Winnender Straße befahren. Sie übersah, dass Autos vor ihr an einem Zebrastreifen anhielten. Der Ford prallte einer 66-jährigen Mercedes-Fahrerin ins Heck.