Blaulicht

Auffahrunfall: 7000 Euro Schaden

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz
Schorndorf.
Ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro ist am Donnerstagnachmittag (9.3.) bei einem Auffahrunfall in Schorndorf entstanden. Gegen 15.30 Uhr hatte eine 18-jährige Fahrerin eines VW Up die Göppinger Straße ortsauswärts befahren, als sie laut Polizei wegen Unachtsamkeit zu spät erkannte, wie ein 53-jähriger VW-Fahrer anhielt. Die junge Autofahrerin krachte mit ihrem Wagen auf das Heck des VW Tiguan. Verletzt wurde niemand.