Blaulicht

Auffahrunfall am Zebrastreifen

Zebrastreifen Symboldbild_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)

Alfdorf.
Am Dienstag gegen 7 Uhr entstand bei einem Auffahrunfall Sachschaden von 2000 Euro. 

Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem Honda auf der Lorcher Straße. An einem Fußgängerüberweg erkannte er zu spät, dass ein vorausfahrender VW halten musste. Die 51-jährige Fahrerin des VW wollte einen Fußgänger über den Zebrastreifen gehen lassen.