Blaulicht

Auffahrunfall auf B 29

Blaulicht Polizei  Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Weinstadt. 
Rund 12 000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der B29 ereignete. Ein 20 Jahre alter Seat-Fahrer war gegen 7.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Grunbach und Beutelsbach in Richtung Stuttgart unterwegs. Dabei erkannte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender 33-Jähriger mit seinem Peugeot verkehrsbedingt abbremsen musste. Die beiden Fahrzeuge stießen daraufhin zusammen.