Blaulicht

Auffahrunfall auf der B14

b14_0
Immer wieder muss der Leutenbacher Tunnel bei Unfällen gesperrt werden. Viel zu oft schon hat die Leutenbacher Feuerwehr beobachtet, wie Autofahrer unerlaubt vor dem Tunnel gewendet haben und entgegen der Fahrtrichtung als Geisterfahrer unterwegs waren. © Leonie Kuhn

Waiblingen.
Im vierspurigen Bereich der B14 in Fahrtrichtung Stuttgart fuhr am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr ein 19-jähriger VW-Fahrer aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden BMW auf, der von einem 32-Jährigen gelenkt wurde. Dadurch entstand Sachschaden von rund 8000 Euro.