Blaulicht

Auffahrunfall auf der B14

Blaulicht Polizei Polizeistreife Polizeieinsatz Polizeikontrolle Blaulicht Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Waiblingen. Am Mittwochmorgen kam es auf der B14 zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war ein 31-jähriger Audi-Fahrer gegen 7.30 Uhr auf der B 14 Richtung Stuttgart unterwegs.  Zwischen Korb und Waiblingen-Mitte staute sich der Verkehr, was der Audi-Fahrer zu spät bemerkte. Er fuhr zunächst auf den vor ihm fahrenden Daimler eines 56-jährigen Mannes auf. Zudem kollidierte er noch mit dem Opel eines 42 Jahre alten Mannes, als er nach rechts ausweichen wollte. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 8000 Euro.