Blaulicht

Auffahrunfall auf der B29 bei Schorndorf: 10.000 Euro Schaden

B29 B 29 Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Am Samstag (27. März) gegen 18 Uhr kam es auf der B29 auf Höhe der Anschlussstelle Schorndorf-West zu einem Auffahrunfall. "Der 26-jährige Fahrer eines Transporters Fiat Ducato war in Richtung Stuttgart unterwegs und fuhr aus bislang unbekannter Ursache auf den PKW BMW einer 58-Jährigen auf", teilte das Polizeipräsidium Aalen mit. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.