Blaulicht

Auffahrunfall auf der B29 bei Weinstadt-Beutelsbach sorgt für Stau im Berufsverkehr

B29 B 29 Symbol Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Am Donnerstagmorgen (03.12.) hat sich auf der B29 in Richtung Stuttgart ein Verkehrsunfall im morgendlichen Berufsverkehr ereignet. Laut Polizeibericht befuhr ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 7.40 Uhr die Bundesstraße und bemerkte nicht, dass sich auf Höhe Weinstadt-Beutelsbach ein Rückstau gebildet hatte.

Um einen Unfall zu vermeiden, wich der junge Mann nach rechts aus. Dabei streifte er einen vor ihm fahrenden Mercedes sowie einen Ford auf der rechten Fahrbahn. Der Mercedes des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es bildete sich ein Rückstau im Berufsverkehr.