Blaulicht

Auffahrunfall: Drei beschädigte Autos

Streifenwagen Polizei Blaulicht Bürgerzentrum Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Schorndorf.
Drei beschädigte Autos sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Samstag in der Burgstraße in Schorndorf ereignet hat. Ein 45-jähriger Opel-Fahrer hatte gegen 8.50 Uhr vor einem dortigen Zebrastreifen zu spät die haltenden Autos gesehen und schob beim Unfall einen Mercedes auf eine davor stehende Mercedes E-Klasse auf.

Der Gesamtschaden beläuft sich nun auf circa 8000 Euro. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.