Blaulicht

Auffahrunfall: Drei Fahrzeuge beschädigt

Blaulicht Polizei  Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Winnenden.
Ein 35-jähriger Seat-Fahrer fuhr am Donnerstag gegen 8.30 Uhr auf der Stöckenhofer Straße, als er infolge von Unachtsamkeit das Halten der vorausfahrenden Autos zu spät bemerkte. Er krachte deshalb auf das Heck eines Fiat Doblo und schob diesen noch auf einen Ford Focus auf. An den drei unfallbeschädigten Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6500 Euro.