Blaulicht

Auffahrunfall: Eine Leichtverletzte und 17.000 Euro Schaden

Blaulicht Polizei Polizeistreife Unfall Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Backnang.
Eine 65-Jährige hat am Donnerstag auf Alten Backnanger Straße einen Auffahrunfall verursacht. Laut Polizeibericht musste eine Audi-Fahrerin verkehrsbedingt halten, weil ein vorausfahrender Linksabbieger in die Straße Unter der Steige einbiegen wollte.

Die nachfolgende 65-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr dem Audi TT ins Heck. Dieses Auto wurde noch auf den Volvo der 31-Jährigen aufgeschoben. Die 45-jährige Audi-Fahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro.