Blaulicht

Auffahrunfall: Eine Verletzte, hoher Schaden

Polizei Streifenwagen Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner
Fellbach.
Eine Leichtverletzte und Schaden in Höhe von 30.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der am Freitag (02.08.) gegen 15.30 Uhr vor dem Kappelbergtunnel passiert ist. Ein 28-jähriger Opel-Fahrer hatte die B 14 von Stuttgart kommend in Fahrtrichtung Waiblingen befahren. Etwa 500 Meter vor dem Kappelbergtunnel musste er verkehrsbedingt stark abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 27-jährige BMW-Fahrerin erkannte die Situation laut Polizei zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf den Opel auf. Die Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.