Blaulicht

Auffahrunfall: Eine Verletzte und hoher Sachschaden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Waiblingen.
Eine Leichtverletzte und rund 11 000 Euro Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen (30.1.). Auf der Hegnacher Höhe bemerkte ein 81-jähriger Fiat-Fahrer 10.45 Uhr zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autos verkehrsbedingt anhalten mussten. Er fuhr auf den vor ihm stehenden Ford Fiesta einer 46-Jährigen auf. Die Fahrerin des Fiestas wurde dabei leicht verletzt.