Blaulicht

Auffahrunfall endet mit Krankenhausaufenthalt

Notruffeature2_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Backnang. Nach einem Auffahrunfall auf der B14 bei Backnang musste eine 29-jährige Autofahrerin am Dienstag verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr am Dienstag gegen 16.30 Uhr die Spritnase (B14) in Richtung Sulzbach, als er nach dem zweispurigen Ausbau laut Polizei im Stop-and-Go-Verkehr aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm stehenden Mercedes auffuhr.

Die 29-jährige Fahrerin des Mercedes wurde bei dem Unfall verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Autos entstanden etwa 3000 Euro Schaden.