Blaulicht

Auffahrunfall im Berufsverkehr

Symbolbild Polizei Blaulicht Symbol
Symbolbild. © Gaby Schneider

Fellbach.
Ein 48-jähriger Ford-Fahrer hat am Montagmorgen im Berufsverkehr auf der B 14 in Richtung Stuttgart einen Auffahrunfall verursacht. Laut Polizeibericht erkannte der 48-Jährige nach dem Kappelbergtunnel zu spät einen Rückstau und fuhr auf einen Polo auf, der letztlich noch auf einen davor stehenden Opel Zafira aufgeschoben wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 9.000 Euro.