Blaulicht

Auffahrunfall in Schorndorf am Freitagabend (25.03.)

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Am Freitagabend (25.03.) kam es in Schorndorf zu einem Auffahrunfall.

3000 Euro Sachschaden

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, hatte ein 42 Jahre alter Toyota-Fahrer seinen Wagen direkt nach dem Kreisverkehr in der Gmünder Straße verkehrsbedingt anhalten müssen. Gegen 18.10 Uhr erkannte dies eine 23-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem VW-Golf auf, wobei laut Polizeibericht ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.

Am Freitagabend (25.03.) kam es in Schorndorf zu einem Auffahrunfall.

3000 Euro Sachschaden

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, hatte ein 42 Jahre alter Toyota-Fahrer seinen Wagen direkt nach dem Kreisverkehr in der Gmünder Straße verkehrsbedingt anhalten müssen. Gegen 18.10 Uhr erkannte dies eine 23-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem VW-Golf auf, wobei laut Polizeibericht ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.

{element}
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper